Vom Müssen zum Können - Selbstsabotage überwinden

 

Sollte, wollte, könnte und am schlimmsten müsste: Auf dem Weg zur besseren Version von sich selbst stellen sich Menschen oft selbst ein Bein. Sie setzen sich selbst Grenzen, zweifeln, zögern, verpassen Gelegenheiten oder ergreifen zu viele, ja, und manchmal – scheinbar paradox - verhindern die eigenen Gedanken den eigenen Erfolg.

 

 

 

Selbstsabotage.

 

 

 

Dieses Seminar hilft die Muster der Selbstsabotage zu erkennen und zu verändern. Es hilft, bewusst Entscheidungen zu treffen – für und gegen etwas – und Chancen zu nutzen. Die Übungen vermitteln Werkzeuge für das Selbstcoaching, liefern Analyse der eigenen reichhaltigen Persönlichkeit, helfen bei der Wahrnehmung, Wertschätzung und Wirkung des Selbst.

 

Das Ergebnis: Ein eigenbestimmteres Leben, mehr Fokus für die Dinge, die einem wichtig sind – in Beruf und im Privatleben - und mehr Freude auf dem Weg zur besseren Version von sich selbst.

 

 

Seminarinhalte:

  • Selbstkonzepte
  • Dysfunktionale Glaubenssätze und ihre Überwindung
  • Die Stärkung der eigenen Selbstwirksamkeit
  • Persönlichkeitsentwicklung initiieren
  • Die Vision vom Selbst finden und leben
  • Vom Sollen und Müssen zum Wollen und Können