Wirtschaftsethik - warum tatsächlich gute Geschäfte tatsächlich gut für's Business sind

Wer in einer Organisation entscheidet, weiß: Oft gibt es moralische Widersprüche, schwierige Herausforderungen angesichts betriebswirtschaftlicher, rechtlicher Regeln und Compliance-Vorschriften.

 

 

 

Demgegenüber gibt es den persönlichen Anspruch moralischer Integrität ebenso wie gesetzliche Vorgaben und Compliance-Regeln. Jedoch erklären oder begründen solche Regelwerke selten, welches Handeln in der Wirtschaftswelt warum ethisch geboten ist. In Zeiten gestiegener moralischer Ansprüche seitens der Gesellschaft und der Kunden, sowie gesunkenem allgemeinen Vertrauen aufgrund diverser Skandale ist ein ethisches Wirtschaften ein immer wichtigerer Beitrag zu moralischer Integrität und Glaubwürdigkeit.

 

 

 

Nur ein bewusster Umgang hilft auch einer Führungskraft dabei, bewusst Entscheidungen zu treffen und gute Geschäfte zu machen, die auch gut fürs Business sind.

 

 

 

Seminarinhalte:

 

  • Das persönliche ethische Wertesystem
  • Allgemeine Einführung in die Ethik
  • Spezifische Einführung in die Wirtschaftsethik
  • Compliance in Organisationen
  • Ethische Analyse moralisch schwieriger Situationen
  • Der eigene ethische Begründungsrahmen
  • Wie die eigenen Werte wirken – Führung und Moral